News

Donnerstag | 18. Mai 2017 | 10:25

MSA-Borussen gewinnen Südtribünenmeisterschaft 2017

files/fanprojekt/inhalt/news/Suedtr. Meister.Brinkh Cup 2017_Siegerfoto MSA Borussen.jpg26. Südtribünenmeisterschaft um den Brinkhoff's Cup

 

Der Wettergott spielte mit an der Strobelallee, als am 14. Mai die Spiele der 26. Südtribünenmeisterschaft um den Brinkhoff’s Cup angepfiffen wurden. Auf insgesamt vier Spielfeldern im traditionsreichen Stadion Rote Erde spielten die BVB-Fanclubs ihren diesjährigen Südtribünenmeister aus.

Auch in diesem Jahr hatte das Fan-Projekt Dortmund e.V. wieder ein riesiges Teilnehmerfeld auf die Beine gestellt. 64 BVB-Fanclubs aus Nah und Fern mit weit über 1000 aktiven Teilnehmern, darunter die „ Süd-Winners“ aus Belgien, der „BVB-Fanclub London“, der „BVB-Fanclub Letzebuerg-Süd aus Luxemburg“ oder die „SG Fründe vom Drachenfels“ und viele mehr nahmen am diesjährigen Turnier teil. Alle gemeldeten Fanclubs waren pünktlich am Start und gaben unter den kritischen Augen von BVB–Legende Siggi Held ihr Bestes.

Natürlich ließ es sich der langjährige Hauptsponsor der Südtribünenmeisterschaft, die Brinkhoff’s Brauerei, nicht nehmen, für die teilnehmenden Mannschaften ein attraktives Veranstaltungspaket zu schnüren. Ein Fotoshooting garantierte jedem teilnehmenden Team ein tolles Mannschaftsfoto.

Auch abseits der Spiele kamen die BVB Fans aber voll auf ihre Kosten. Der „Brinkhoff’s Biergarten“, ein Besuch im Borusseum, diverse Stadiontouren durch den Signal Iduna Park sowie die tolle Gastronomie und Atmosphäre im Stadion Rote Erde prägten fortan einen schönen Sommertag,

Natürlich waren auch die Fanbetreuung und die Fanabteilung des BVB vor Ort, um viele Fragen rund um den Verein zu beantworten und Kontakte zu pflegen. Aber auch viele Fanclubs nutzten die Gelegenheit, ihre vielfältigen Aktivitäten vorzustellen.

Vor allem für die jungen BVB-Fans gab es durch die Fanabteilung in Kooperation mit Strom 09, dem BVB und Sky tolle Angebote, und natürlich ließ es sich kaum ein junger BVB-Fan nehmen, ein Selfie mit unserem Maskottchen Emma zu machen. Als dann schließlich auch noch BVB-Torhüter Roman Weidenfeller eintraf, brachen bei vielen Fans alle Dämme.

Nach insgesamt 127 Spielen und jeder Menge Favoritenstürze, so musste zum Beispiel der ehemalige deutsche Fan-Meister, „die Abhängigen“ aus Herdecke bereits in der Vorrunde die Segel streichen, kämpften sich der Fanclub „Old Mans Chat“ und die MSA Borussen aus Scharnhorst ins Finale vor.

In einem hochklassigen Finale setzten sich die Jungs aus Alt-Scharnhorst mit 3:1 gegen die das Team aus Baden-Württemberg durch. Natürlich erwartet die Siegermannschaft auch in diesem Jahr eine tolle Siegerehrung in unserem schwarzgelben Fußballtempel.

Das Fanprojekt-Team bedankt sich bei allen Aktiven, Schiedsrichtern, Helfern, den Mitarbeitern des Stadions Rote Erde, dem Deutschen Roten Kreuz und allen Zuschauern für den tollen Tag und wünscht allen BVB-Fans einen schönen letzten Spieltag, ein fantastisches Pokalfinale und eine erholsame Sommerpause. Ein besonderer Dank gilt natürlich dem Namensgeber des Turniers, der Brinkhoff’s Brauerei. Ohne die tolle Unterstützung unserer heimischen Brauerei ist dieses Turnier längst nicht mehr vorstellbar.

Ein kurzes Video von BVB-Total findet ihr unter folgendem Link:

http://www.sportsandbytes.de/tmp/20170518_suedtribuenenmeisterschaft_mail.mp4

Zurück