News

Donnerstag | 30. November 2017 | 15:34

Faninfos Leverkusen

Die Faninfos der Fanbeauftragten für das Spiel am Samstag in Leverkusen.
ÄNDERUNG: Anstatt Thorsten fährt Stefan mit Florian nach Leverkusen.
Nils und Kim sind mit der Young Generation vor Ort.

Weiter setzt die Deutsche Bahn einen Entlastungszug für das Spiel ein.

Allen eine gute Anreise.

 

Am kommenden Samstag treffen unsere Profis auf Bayer Leverkusen. Anstoß ist um 15:30 Uhr. Die knapp 3.000 mitreisenden BVB-Fans werden begleitet von den Fanbeauftragten Björn Hegemann und Luisa Junk sowie von Thorsten Grunewald und Florian Hansing vom Fan-Projekt Dortmund.

Anreise / Parken

Busse:
Parken im Bereich P6, Anfahrt erfolgt via Europaring über die Abfahrt „Am Neuenhof“ zur Marienburger Straße. An den Busparkplätzen stehen WCs und Müllcontainer bereit. Das Parken ist kostenlos.

PKW/Kleinbusse:
Im Nahbereich der BayArena steht nur noch reservierter Parkraum mit Parkberechtigung seitens der Bayer 04 Fußball GmbH zur Verfügung. Besucher ohne Parkberechtigung haben nur die Möglichkeit, den Pendelbus Parkplatz an der Straße „Am Hirschfuß“, auf Kölner Stadtgebiet zu nutzen. Dort stehen kostenfreie Transferbusse zur Verfügung. In die Navigationsgeräte ist jedoch „Köln, Düsseldorfer Straße 500“ einzugeben.

Bahn:
Die Deutsche Bahn setzt einen Entlastungszug ein. Abfahrt in Dortmund ist um 12:26 Uhr von Gleis 26, Rückfahrt ab Leverkusen-Mitte um 18:09 Uhr von Gleis 5. Ab dem Bahnhof Leverkusen Mitte ist das Stadion über einen kurzen, gut ausgeschilderten Fußweg zu erreichen. 

Schwerbeschädigten/Rolli-Parkplätze:

Diese befinden sich direkt gegenüber der BayArena, Nutzung ausschließlich mit dem blauen Rolli-Parkausweis (Adresse: Bismarckstr. 122-124).

Weitere Informationen zur Verkehrslage findet ihr hier, Informationen zur Anfahrt  hier.

Stadion

Das Stadion öffnet um 13:30 Uhr.

Erlaubt:

  • 3 Megaphone (Vorsänger müssen Personalausweise vorzeigen)
  • 5 große Schwenkfahnen
  • 40 Doppelhalter (bis 1,5 Meter, Stange kann auch Kunststoff sein)
  • Fahnen ( bis 1,5 Meter, Stange kann auch Kunststoff sein)
  • 6 Trommeln ( einseitig offen oder durchsichtiges Fell, Trommler müssen ebenfalls ihren Personalausweis vorzeigen)
  • Zaunfahnen, solange Platz vorhanden. Die Fluchttore dürfen nicht überhängt werden.

Direkt neben dem Eingangsbereich stehen Tische bereit, auf denen das Material kontrolliert wird. Die Mitnahme von Ersatzbatterien für Megaphone ist nicht möglich. Die Mitnahme von Klebeband ist auf drei Rollen beschränkt.

Es gibt keine Promillegrenze, bei sichtlich alkoholisierten Fans kann es allerdings zu Kontrollen kommen.

Digitalkameras (keine Profigeräte/Spiegelreflexkameras mit Teleobjektiv) zum privaten Gebrauch sind erlaubt. Videokameras sind nicht erlaubt.

Taschen und Rucksäcke größer als das DIN A4 Format sind nicht erlaubt. In der Abgabestelle können  gegen eine Gebühr von 1,-€ kleine Gegenstände abgegeben werden. Material-Rucksäcke dürfen mit in den Kontrollbereich genommen werden. Anschließend müssen die Rucksäcke im roten Container abgegeben und können nach dem Spiel dort wieder abgeholt werden.  

Im Stadion kann nur bargeldlos mit der BayArenaCard/Geldkarte bezahlt werden. Die Mitnahme von Getränken ist nicht gestattet.

Weitere Informationen entnehmt bitte der Stadionordnung.

Informationen für einen barrierefreien Stadionbesuch in der BayArena findet ihr hier.


Die Polizei hat uns gebeten, ihren Fanbrief zu veröffentlichen.

Wir wünschen allen Fans eine gute Anreise.

Eure Fanbeauftragten

files/fanprojekt/inhalt/news/news_2017-11-30_1.png

Quelle: Deutsche Bahn

 

Zurück