News

Montag | 17. September 2018 | 17:38

Faninfos Brügge

Beachtet für das Spiel in Brügge die Faninfos von den Fanbeauftragte Borussia Dortmund.

Stefan ist ab heute schon vor Ort. Johannes und Florian werden morgen ebenfalls für Euch da sein. 
Wir halten Euch auf unseren Kanälen auf dem Laufendem.

Gute Anreise und bis morgen.

---------------------------

Am kommenden Dienstag, den 18.09.2018, findet das erste Champions League Auswärtsspiel der Saison statt. An dieser Stelle haben wir für euch die relevanten Faninformationen zum Spiel beim FC Brügge zusammengefasst. Wir empfehlen allen mitreisenden Fans, diese vor der Reise zu lesen, um Problemen im Voraus entgegenzuwirken.

Allgemeine Infos

Der FC Brügge ist einer der erfolgreichsten Vereine Belgiens und trägt seine Heimspiele im Jan-Breydel-Stadion aus, das 1975 eröffnet wurde. Knapp 30.000 Zuschauer fasst das nur mit Sitzplätzen bestückte Stadion, welches sich etwa vier Kilometer westlich der Innenstadt befindet. Der Gästebereich befindet sich im Südosten des Stadions und ist nur zur Hälfte überdacht.  

Anreise

Bus/Bulli:
Die Polizei in Brügge empfiehlt explizit die Anreise mit Bussen oder Bullis. Zum einen steht lediglich für diese beiden Anreisevarianten eine Parkfläche zur Verfügung, zum anderen führt der Weg zum Gästeeingang nur über diese Parkfläche.

PKW:
Offizielle PKW-Parkplätze für Gästefans gibt es im Stadionumfeld nicht. Wer mit dem Auto anreist, muss sich selbst einen Parkplatz suchen und von dort aus den Weg zum Gastbereich antreten. 

Öffentliche Verkehrsmittel und Taxis:
Eine Verbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist nicht zu empfehlen, da alle Linienbusse am Heimbereich ankommen. Von dort aus gibt es kaum Möglichkeiten, zu Fuß zum Gästeeingang zu gelangen, da das Stadionumfeld dies nicht hergibt. Taxis wiederum können aus dem Zentrum bis an den Gästeparkplatz heranfahren.

Treffpunkt Innenstadt und Fanfest am Stadion:
In der Innenstadt von Brügge wird es einen Treffpunkt für BVB-Fans auf dem zentralen Marktplatz/Market Place geben. Busse können in der Nähe kurz halten und die Besatzung rauslassen, müssen dann allerdings leer zum Busparkplatz am Stadion weiterfahren.  Drop-off-Punkt für Busse ist am „Bargeweg“. Wer zum Treffpunkt kommt, sollte sich um 18:00 Uhr dem Fanmarsch zum Stadion anschließen. Dieser wird von der Polizei begleitet und dauert etwa 50 Minuten.

Wer nicht in die Innenstadt, sondern direkt zum Stadion möchte, kann sich auf dem Fanfest auf dem Busparkplatz die Zeit vertreiben. Dort gibt es ab 18 Uhr ausreichend Essen, Getränke und Musik.

Wichtig: Alle Fans, die auf den Busparkplatz bzw. zum Fanfest möchten, benötigen eine gültige Eintrittskarte. BVB-Fans, die am Fanmarsch teilnehmen, müssen ebenfalls vor dem Betreten des Busparkplatzes ihre Eintrittskarte vorweisen.

Stadion

Stadionöffnung ist um 19:00 Uhr.

Erlaubte Fanmaterialien:

  • Kleine Fahnen
  • Zaunfahnen
  • 3 Schwenkfahnen
  • 3 Trommeln (bereits angemeldet)
  • 3 Megaphone (bereits angemeldet)

Verboten sind:

  • Pyrotechnik
  • Rucksäcke und Taschen
  • Regenschirme

Beachtet bitte, dass es am Stadion keine Abgabestellen für Taschen, Rucksäcke oder ähnliches  gibt.  Zudem ist im Stadion das Rauchen nicht gestattet. Die Mitnahme von Zigaretten und Feuerzeugen ist jedoch erlaubt.

Bei Auswärtsspielen gilt im Gästebereich freie Platzwahl, auch wenn auf den Tickets Plätze zugewiesen sind. Sollte euer Platz also belegt sein, findet Ihr sicherlich in anderen Bereichen des Blockes noch freie Plätze.

Nach dem Spiel

Wie bei internationalen Spielen häufig üblich, wird es auch in Brügge eine etwa 20-minütige Blocksperre nach Abpfiff geben. Die Stadion-Counter für Essen und Getränke schließen bereits in der 60. Minute. Die Toiletten sind auch während der Blocksperre erreichbar.

Auch nach dem Spiel gibt es keine öffentlichen Verkehrsmittel oder Shuttle-Busse vom Gästebereich weg. Im näheren Stadionumfeld soll es aber genug Möglichkeiten geben, ein Taxi zu nehmen. Im besten Fall kann man den Treffpunkt bereits vor dem Spiel mit dem Fahrer besprechen. 

Sonstiges

Die Fanbeauftragten Sebastian Walleit (015146505752), Björn Hegemann (015115395123) und Luisa Junk (015126974052) sind ab Montag vor Ort erreichbar. Zudem dient bei Fragen am Stadion der schwarze Fanbeauftragten-Bulli mit dem Kennzeichen „DO – FA 12“ auf dem Gästebusparkplatz als Anlaufstelle.

Wir werden von vor Ort aus auch über unsere Facebook- und Twitterkanäle informieren.

Wir wünschen allen mitreisenden Fans einen gute Europapokal-Tour!

 

 

Zurück