Fan-Abteilung


Die Fan-Abteilung (kurz: "FA", offiziell: BVB Fan- und Förderabteilung) ist eine eigenständige Abteilung des Ballspielverein Borussia 09 e.V. Dortmund. Gegründet am 13.12.2004 engagieren sich in dieser Abteilung ausschließlich Fans auf ehrenamtlicher Basis mit dem Ziel, tragender Pfeiler der Brücke zwischen Verein, KGaA sowie allen Mitgliedern und Fans des BVB zu sein. Als Abteilung des Vereins versuchen ihre Mitglieder aktiv die Vereinspolitik im Sinne der Fans mitzubestimmen. 
Wir als Fan-Projekt Dortmund blicken auf eine jahrelange fruchtbare Zusammenarbeit mit der Fan-Abteilung zurück und sind, vor allem unter dem Gesichtspunkt der Ehrenamtlichkeit, dankbar für das Engagement eines jeden Einzelnen der Fan-Abteilung. 


Weitere Infos zur Fan-Abteilung finden sich unter www.bvb-fanabteilung.de

Fanbeauftragte bzw. Fanbetreuung


Seit 1993 müssen Klubs der 1. und 2. Liga mindestens einen Fanbeauftragten (kurz: "FB") berufen, der sich als Angestellter des Vereins um die sogenannte „Fanbetreuung“, sprich um die Anliegen, Wünsche und Probleme der Fans kümmert und so als Vermittler zwischen Fans und Verein fungiert. Beim BVB nahmen diese Funktion die ersten Jahre Sebastian Walleit, Jens Volke und Petra Stüker ein. Seit Januar 2013 wird das Team von Daniel Lörcher und Timm Hübner verstärkt. Sie kümmern sich um all die Fanbelange, die im direkten Zusammenhang mit dem Verein Borussia Dortmund stehen.



Die Fanbetreuung ist zu erreichen unter: die-fanbeauftragten@bvb.de

Fan-Projekt

Unabhängig von den Vereinen sind in den letzten 25 Jahren fast 50 sozialpädagogische Fanprojekte (kurz: "FP") –
wie auch das Fan-Projekt Dortmund e.V. - entstanden. Finanziert durch die Stadt Dortmund, das Land NRW sowie
die Fußballverbänden DFB und DFL sind wir (wie die anderen Fanprojekte der Bundesrepublik auch) unabhängige Drehpunkteinrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe und sehen unsere Hauptaufgaben in der Förderung
einer positiven Fankultur, Gewaltprävention, Hilfe für jugendliche Fans in Problemlagen und dem Herstellen von Kommunikation zwischen den verschiedenen am Fußball beteiligten Parteien (u.a. Verein, Polizei, Politik, Ordnungsdienste, Fans).

Neben unserem Büro zählen der Fan-Point und der Fan-Laden zu unseren Hauptanlaufstellen.

Weitere Infos zu unserer Arbeit findest du auf dieser Seite.

BAG-Fanprojekte


Die Bundesarbeitsgemeinschaft (kurz: "BAG") der Fanprojekte ist eine Interessens- und Kooperationsgemeinschaft aller professionell arbeitenden und sozialpädagogisch orientierten Fanprojekte in ganz Deutschland. Sie versteht sich als „kritische Lobby“ für Fußballfans, setzt sich – gegliedert in vier Regionalverbünden (Nord, Ost, Süd, West) -  regional und bundesweit für die Interessen von Fußballfans ein und fungiert auch als Zusammenschluss
und Interessensvertretung der MitarbeiterInnen der örtlichen Projekte. Der BAG stehen zwei Sprecher vor, die sich regelmäßig mit den Sprechern der vier Regionalverbünde und der KOS zu den aktuellen Themen und Aktivitäten austauschen. Auch das Fan-Projekt Dortmund, als Teil des BAG-Westverbundes, nimmt zum regelmäßigen fachlichen Austausch an den BAG-West-Tagungen sowie an der BAG-Jahrestagung teil.


Weitere Infos zur BAG finden sich unter: www.bag-fanprojekte.de


KOS


Koordiniert und begleitet werden die Fanprojekte in der ersten bis inzwischen fünften Liga von der Koordinationsstelle Fanprojekte (kurz: "KOS") bei der Deutschen Sportjugend (dsj). Ermöglicht durch Gelder des DFB und des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) ist sie für Fort- und Weiterbildung, Konzeptentwicklung sowie die Einrichtung neuer und Betreuung bestehender Fanprojekte zuständig. Als Schnittstelle für alle Fragen rund um die Fankultur ist sie ebenfalls in beratender Funktion für Politik, Presse und Polizei wie auch alle anderen Interessierten tätig und organisiert seit 2010 die Überprüfung und Vergabe des Qualitätssiegels für „Fanprojekte nach dem Nationalen Ausschuss Sport und Sicherheit“.

Weitere Infos zur KOS finden sich unter: www.kos-fanprojekte.de

Auf einen Blick